foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
Prüfungen der 10. Klassen am 28.06.2018. Unterrichtsfrei für alle restlichen Schüler/innen.

Viele arbeiten an der bevorstehenden Gartenbörse an der Realschule mit – Angebote an 100 Ständen und Programm in der Aula

Rechtzeitig zur Pflanzsaison öffnet die 13. Kraichgauer Gartenbörse am kommenden Samstag ihre Tore. Von 10 bis 17 Uhr haben Besucher an 100 Ständen im Freien und im Realschulgebäude Gelegenheit zu schauen und zu shoppen. Von Seerosen über Stauden, von Kräuter bis Kakteen und Gemüsesetzlingen finden Pflanzenfreunde Grünes für alle Gartenbereiche. Dekoratives Kunsthandwerk in verschiedensten Techniken und Materialien für Drinnen und Draußen rundet das Angebot ab.

In diesem Jahr wird das WVR-Projekt Gartenbörse der Realschule Waibstadt (Wirtschaften-Verwalten-Recht) von den Schülern der Klassen 8a und 8c unter Leitung der Klassenlehrer Christoph Weiss und Annika Zaar durchgeführt und mit einem reichbestückten Flohmarktstand sowie der Aktion Kinderschminken abgeschlossen. Carmen Filsinger leitet die Schulgarten-AG und bietet mit ihren Schülern Nutzpflanzen, Besichtigung des Gartens und lauschigen Sitzplätze im Grünen an. Herzhaftes mit und ohne Fleisch können die Gäste wie gewohnt auf dem Marktgelände zwischen Grundschule und Kindergarten-Neubau genießen. Hier agieren der Peru-Kreis Waibstadt sowie Rainer Kohl und Ingo Liche von den Fachschaften Religion und Technik: Erstmalig ist durch Initiative von Carmen Filsinger hier auch eine Sektbar etabliert. Die Leitung des „Café Aula“, wo leckere Kuchen nach Hausfrauenart angeboten werden, hat wieder Isabel Schröpfer-Moos von der Fachschaft MUM. Für erste Hilfe im Notfall sorgt Evelyn Jäger vom Schulsanitätsdienst mit ihrem Team. Bei Christian Büttner-Waibel laufen alle Fäden zusammen. Er sorgt für einen reibungslosen Ablauf in allen Bereichen. Dabei wird er wieder von zahlreichen Schülern, Eltern und weiteren Lehrern unterstützt.

Der Schützenverein Waibstadt hat sich wieder mit Bogenschießen für Jedermann auf der Grünfläche hinter der Sporthalle positioniert. Im „Café Aula“ finden um 13.30 Uhr und 14.30 Uhr vergnügliche Tanzvorführungen statt. Auf dem Parkplatz Friedrich-Ebert-Straße und vor dem Realschulgebäude stehen Behindertenparkplätze zur Verfügung. Das Markgelände ist barrierefrei, und das „Café Aula“ im ersten Obergeschoss der Realschule ist mit dem Fahrstuhl erreichbar.

Die Kraichgauer Gartenbörse wird veranstaltet vom WVR-Projektteam, dem Förderverein der Realschule und der Stadt; Schirmherr ist Bürgermeister Joachim Locher. Die Einnahmen werden vom Förderverein für schulische Zwecke verwendet. Ein Spende geht außerdem an UNICEF Schulen für Afrika.

Fi Info: Der Eintritt zur Gartenbörse beträgt zwei Euro. Kinder bis 16 Jahre haben freien Zutritt.

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeiter
Diplom - Pädagoge
Klaus Döhner-Rotter

Schließfach mieten

Logo AstraDriect

Angebote zum Verkauf

  erhältlich bei der SMV
____________________________

 

 

Video

Informationsfilm Jugendbegleiter

Homentaschn
(Bay mir bistu sheyn )

RON TV | Sendung vom 20.06.2018
Fernsehbeitrag zur Auszeichnung als erste zertifizierte Olweus-Schule

 

Copyright © 2018 Realschule Waibstadt Rights Reserved.