foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
---

Foto: Jäger

Auch die 11. Kraichgauer Gartenbörse der Realschule lockte wieder um die 2 000 Besucher aus nah und fern zum Schulzentrum in Waibstadt. Dieses große Interesse zeigte einmal mehr, wie beliebt, geschätzt und gefragt in der Zwischenzeit diese Gartenbörse, die weit über die Grenzen Waibstadts hinaus bekannt ist, nicht nur bei Garten- und Pflanzenliebhaber geworden ist. Das Wetter spielte auch mit und so herrschte den ganzen Tag über auf dem Schulgelände und auch in den Räumlichkeiten der Realschule ein reges Kommen und Gehen. An den über 100 Verkaufsständen wurde ein Vielseitiges, ganz nach dem diesjährigen Motto "Kreativ - Grün - Dekorativ", angeboten. Die große Resonanz der Besucher zeigte auch, dass der Trend zum Garten als Wohlfühloase nach wie vor ungebrochen ist und auch vor Balkonen und Fensterbänken nicht halt macht. Viele Besucher nutzten das vielfältige Angebot der zahlreichen Aussteller und kauften den einen oder anderen Gegenstand.

Die Besucher erwartete ein breites Spektrum an Pflanzen, Blumen und Kräuter, sowie Kunsthandwerk und Nützliches für Garten und Haus. Ebenso gab es auch geschmackvolle Erzeugnissen in fester und flüssiger Form, aber auch Schmuckstücke, textile, metallene und sonstige Gegenstände, sowie Handarbeitsartikel und Pflegeprodukte. Gewerbebetriebe waren mit Haustechnik und vielem anderem mehr vertreten. Beratungen rund um Garten, Natur und Haus rundeten die Vielfalt ab.

Für Kurzweil sorgen die Kraichgau-Lamas, die Bogenschützen des Schützenvereins Waibstadt und die Tanzauftritte der Tanzkinder Waibstadt des Tanzsportclubs Rot-Gold Sinsheim, die "Danza Latino-Oriental" Neidenstein der Volkshochschule Sinsheim und "Reise in den Orient" des Tanzsports Aglasterhausen Café Aula. Stärken und ausruhen vom Bummel durch die Verkaufsstände konnte man sich in der Gourmetecke auf dem Schulhof mit herzhaften Speisen des Perukreises Waibstadt sowie der Musikfachschaft der
Realschule. Kaffee, Kuchen und Torten gab es wieder in bester Hausfrauenqualität im  Café Aula.  

Ebenfalls viel Zuspruch fand auch wieder der Schulgarten der Garten-AG der Realschule, sowie der Stand des Kunstschmiedes.

Die Schüler und Schülerinnen der Klassen 8a und 8c der RSW betrieben einen eigenen Stand,
organisierten Kinderanimation und unterstützten die Eltern bei der Bewirtung.
Schulleiter Klaus Sauer betonte beim Empfang der Ehrengäste, dass die Gartenbörse der Realschule einen guten Ruf genießt und einen großen Zuspruch findet. "Wir wollen das Niveau der Gartenbörse nicht nur halten, sondern versuchen, jedes Jahr Verbesserungen zu machen", sagte Sauer. Für Vorschläge oder Ratschläge sei man dankbar. Einen Stillstand werde es nicht geben, "wir ruhen uns auf unseren Lorbeeren nicht aus." Schulleiter Sauer hob besonders die Verdienste von Siegfried Bastl, dem Vater der Gartenbörse, heraus. Mit Christian Büttner habe man einen würdigen Nachfolger gefunden. Die Einnahmen seien nicht nur für schulische Zwecke bestimmt, sondern eine Spende gehe an UNICEF „Schulen für Afrika“. Die Schülerinnen Berit Rupprecht und Vitalina Grischin  stellten kurz das Projekt vor und luden die Gäste zu ihrem Schülerstand, wo sie viele selbstgestaltete, kreative Dinge zum Verkauf angeboten haben, ein.

Die stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins der Realschule, Carolin Häbe, erinnerte, dass unter der Regie des Fördervereins die so erfolgreiche Gartenbörse entstanden sei. Mit Rat und Tat sei dabei Siegfried Bastl und dessen Ehefrau Renate Renner-Bastl zur Seite gestanden.

Bürgermeister-Stellvertreter Kurt Lenz sprach von einer erfolgreichen Gartenbörse, die weit über einen Einzugsbereich von 100 Kilometer verfüge und bekannt sei. Das Projekt sei sicherlich für die Realschule förderlich. 


Bilder: Zahlreiche Pflanzen, Blumen, Kunstgegenstände, sowie andere Gegenstände für Haus und Garten konnten bei der 11. Kraichgauer Gartenbörse der Realschule Waibstadt erworben werden. Kinder durften auch mal den Schmiedehammer schwingen.                                       

             

 

 

Altpapiersammelaktion

 

am Samstag den 25.11.2017

 

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeiter
Diplom - Pädagoge
Klaus Döhner-Rotter

Schließfach mieten

Logo AstraDriect

Angebote zum Verkauf

 

Sportliche RSW

Sweatshirts‎ in Grau meliert
oder Schwarz
in den Größen S, M. L
für 20 € erhältlich bei der SMV
____________________________

 Backbuch
"Vun allem Ebbes"


für 5€ erhältlich im Sekretariat.

 

 

Video

Uli Sailer


http://uli-sailer.de/

Homentaschn
(Bay mir bistu sheyn )

Copyright © 2017 Realschule Waibstadt Rights Reserved.