Suchtprävention

Die Suchtprävention ist ein wichtiger Teilbereich schulischer Gesundheitsförderung. Sie verfolgt das Ziel, Schule als Ort zu erhalten, an dem man gemeinsam ohne den Gebrauch von Suchtmitteln lernt, arbeitet und lebt.

Jugendliche stellt das oft vor Probleme und Eltern verzweifeln daran. Erwachsen werden, Peer groups, Gruppenzwang, Neugier, Rebellion, schlechte Vorbilder... all das können Gründe für einen Konsum von Stoffen sein, die süchtig und krank machen können. 

Sich mit diesen Gefahren im Alltag ausauseinanderzusetzen verlangt eine hohe soziale Kompetenz. 

Die Schule ist daher ein geeigneter Lernort, um Sucht- und auch Gewaltverhalten entgegenzuwirken. In Kooperation mit Eltern, Polizei und Beratungsstellen werden bei folgende Präventionsangebote organisiert:

Ein Besuch der Thoraxklinik in Heidelberg

Vorträge

Schulungen

Thematisierung in den Unterrichtsfächern

Schülerausstellungen/Projekte/Vorträge/Elternabende

Schulordnung

Links
https://www.elternimnetz.de/kinder/pubertaet/suchtpraevention.php

Kontakt

Bildungswerkstatt

Realschule Waibstadt

Friedrich-Ebert-Str. 18

74915 Waibstadt
 

Tel.: 07263-9195260
E-Mail: poststelle@04118679.schule.bwl.de

Bildungspartner

© 2020 Realschule Waibstadt. Alle Rechte vorbehalten.

​Impressum

Datenschutz

Kontakt Webmaster