Hoffnungen und Wünsche

Leider konnte unser jährlicher Weihnachtsschulgottesdienst nicht stattfinden. Dennoch bekamen die SchülerInnen die Gelegenheit, ihre Gebete, Wünsche und Hoffnungen "direkt nach ganz oben" zu schicken. Die Fachschaft Religion organisierte u.a. eine Pinwand, auf die SchülerInnen ihre Sorgen, Wut und Frustration über die Pandemie, aber auch ihre Hoffnungen und Wünsche zum Ausdruck bringen konnten.


Viele SchülerInnen betonten, wie wichtig ihnen Unbeschwertheit und das Familienleben sei.


Wir alle wünschen uns momentan vor allem nur das Eine, dass die Pandemie endlich beendet wird und wir zum normalen Leben zurückkehren können. Die SchülerInnen haben dies mit ihren sehr persönlichen und nachdenklichen Wünschen sehr gut zum Ausdruck gebracht.


Die LehrerInnen der RSW wünschen Ihnen allen gesegnete Feiertage, viel gute Zeit mit der Familie, erholsame Feiertage und Ferien und einen guten Rutsch ins neue Jahr.