Berufsorientierung an Realschulen

Die vielfältigen Aktivitäten im Rahmen der Berufsorientierung sind überwiegend dem Fach WBS (Wirtschaft, Berufs- und Studienorientierung) zugeordnet. Ansprechpartner an der Realschule Waibstadt ist Herr Jenisch.

Umfassende Unterstützung erhalten wir von der Agentur für Arbeit. Frau Denk ist die Berufsberaterin für unsere Schule (Sandra.Denk@arbeitsagentur.de). Neben regelmäßigen Einzelberatungen führt Sie auch Einführungen in die Thematik Berufsorientierung in den Klassen durch und gestaltet den Besuch der Neuntklässler im BIZ (Berufsinformationszentrum) in Heidelberg. Darüber hinaus arbeitet Sie auf verschiedenen Ebenen mit der Realschule zusammen und ist jederzeit für Sie ansprechbar.

Des Weiteren gibt es viele Kooperationspartner, vor allem unsere Bildungspartner. Es bestehen derzeit fünf Bildungspartnerschaften mit Unternehmen, die von der IHK Rhein-Neckar vermittelt wurden: AOK, Apinex, Barmer GEK, Sparkasse Kraichgau, Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis. Die Bildungspartner unterstützen uns bei verschiedenen Aktivitäten. Z.B.: Bewerbertraining, Teilnahme an Elterninformationsabenden, Beteiligung am „Tag der Berufe“, Betriebsbesichtigungen bzw. Vorstellung von Berufen.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, möglichst früh mit der Berufsorientierung zu beginnen. So findet beispielsweise in der Klassenstufe 6 der Girls und Boys Days statt. Der Großteil unserer Aktivitäten ist jedoch der Klassenstufe 9 zugeordnet. Zu Beginn des Schuljahres veranstalten wir regelmäßig den „Tag der Berufe“. An diesem Schnuppertag bekommen die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit sich in Kleingruppen einen Eindruck von einem Beruf vor Ort zu machen. Nach der Fastnachtswoche absolvieren die Neuntklässler ein fünftägiges Berufspraktikum. Regelmäßig wird an der Sinsheimer Bildungsmesse Vocatium teilgenommen. Zusätzlich werden Experten an die Schüle geholt, die zu ausgewählten Themen Veranstaltungen anbieten. Eine enge Kooperation findet mit der Agentur für Arbeit satt, wie oben beschrieben.

In Klassenstufe 10 werden Schnuppertage an der Max Weber Schule, der Friedrich Hecker Schule und der Albert Schweitzer Schule in Sinsheim organisiert. Interessierte Zehntklässler werden von einer Lehrkraft an die weiterführenden Schulen begleitet. Die Schüler hospitieren am Unterricht und haben die Gelegenheit mit Schülern und Lehrkräften ins Gespräch zu kommen. Außerdem kommen Schülerbotschafter von der Max Weber Schule, ehemalige Schüler der RSW und berichten über Anforderungen, Erfahrungen und Eindrücke. Die Zehntklässler können Fragen stellen. Jedes Jahr wird ein Informationsabend an der RSW veranstaltet. Lehrkräfte der weiterführenden Schulen berichten über berufliche Gymnasien und Berufskolleg, Aufnahmebedingungen sowie Informationen zur Anmeldung. Frau Denk von der Agentur für Arbeit berichtet über Alternativen und über die Ausbildungssituation.

Bildungswerkstatt

Realschule Waibstadt

Friedrich-Ebert-Str. 18

74915 Waibstadt
 

Tel.: 07263-9195260
E-Mail:
poststelle@04118679.schule.bwl.de

Kontakt
Social Media
Bildungspartner

© 2020 Realschule Waibstadt. Alle Rechte vorbehalten.

​Impressum

 

Datenschutz

Kontakt Webmaster